Lights
Halloa zusammen,
Isch es nisch schön?
Scherz^^
Falls ihr euch für aktives und spannendes RPG interessiert,
mit einer mit reisenden Story, so seit ihr hier richtig!
Als erst es würde ich euch raten mal unser Forum zu erkunden.
Ihr könnt es auch ganz erkunden mit unserem Gast Account den ihr bei Partner findet
Gefällt es euch? Dann meldet euch an!

Lights

Finde das Licht
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Straßen

Nach unten 
AutorNachricht
Nico Chorus
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Lichter : 74
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 29.01.12

BeitragThema: Die Straßen   Fr Feb 03, 2012 10:53 pm

Die Straßen sind sehr verschmutzt.Es scheint als hätte seit Jahren niemand mehr hier gelebt.Denn Angst regiert die Straßen.Hier überlebt nur der Stärkeren .Nur wenige Leute trauen sich auf die Straßen.Deswegen verschmutzen sie vor sich hin und brechen auseinander.Sie können schon längst nicht mehr befahren werden.

Lichter:30 Farbe: Blau

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evening Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Lichter : 139
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 18.01.12
Alter : 22
Ort : Weit weit weg

BeitragThema: Re: Die Straßen   Mo Apr 09, 2012 1:28 am

Star lief die Straßen hinunter.
Sie hatte ein bisschen Kopfschmerzen. Dieser Tyb, der oberste hatte sie aus dem Tiefschlaf gerissen.
Als Dämon hat man nämlich viele Dinge vor nur nicht ständig gestört zu werden.
Aber das war jetzt nicht mehr wichtig.
Der Oberste hatte sie in dieses Dorf geschleppt und ihr gesagt sie solle sich nicht so anstellen.
Nun war sie hier ganz alleine. ohne etwas zu wissen.
Außerdem würde ihr wahrscheinlich keiner mit purer Freundlichkeit begnen auch wenn das das beste für sie wäre.
es war nicht in ihrer interesse sich ständig mit Menschen Rum zuschlagen.
liebte ihren Frei Raum, und das was sie am meisten in ihrer alten Welt vermisste waren ihre Freunde oder Familie.
Alle denken zwar die Hölle wäre ein Schlimmer Ort doch ist er eigentlich das erträglich. Mit den Leuten die Man liebt natürlich.
„Au man“
/Ich will hier weg/
Das war wohl auch der meiste Gedanke der sie im moment steuerte.
noch zurück um sich zu verabschieden um den Leuten zu sagen das sie nie vergessen würde.
Sie setzte sich auf eine Bank nah den Straßen und schaute sich das nicht existierende Leben auf der Straße.
Ab und zu huschte ein verstört Mensch die Straßen vorbei. Star schloss die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lights.forumfrei.com
Nico Chorus
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Lichter : 74
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 29.01.12

BeitragThema: Re: Die Straßen   Mo Apr 09, 2012 1:37 am

Nico liebte es den Leuten auf der Straße Angst zu machen.
Immerhin hatte er nichts besseres zu tun.
Er hasste es sich zu bevormunden zu lassen oder so.
Er wollte nur Spaß das war alles.
Aber die Leute auf den Straßen waren viel zu eingeschüchtert
Deswegen sollte ihn das wohl kalt lassen.
Außerdem war da keine Hübsche Frau bei mit der er hätte Spaß haben könnte.
Langsam schob er sich sein blondes Haar aus dem Gesicht als er eine Weißhaarige auf einder Bank sitzen sah.
Sie war wohl total in Gedanken denn, sie beachtet ihn nicht.
Deswegen setzte er sich einfach dazu, auf die Bank.
Sie würde ihn schon noch beachten müssen.
So war das mit ihm und den Frauen eben.
Er grinste in sich hinein.
/So ein hübsches Ding hab ich ja noch nie gesehen/
Das stimmt wiederum,
die Frauen die hier herum liefen waren alle wendern zu alt für ihn,
oder hässlicher wie die Nacht.
Beides hasste er.
„Kann ich dir helfen“
Spielerisch wickelte er sein Haar um seinen Finger.
Sie würde schon noch merken was ihr entgeht wenn sie mich nicht nahm.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evening Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Lichter : 139
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 18.01.12
Alter : 22
Ort : Weit weit weg

BeitragThema: Re: Die Straßen   Mo Apr 09, 2012 2:19 am

Grade als Star ihrer Ruhe hatte setzte sich jemand neben sie und der Geruch von einem Menschen stieg ihr in die Nase.
Sie hatte im Moment keine große Lust mit einem Menschen zu reden. Sie wollte einfach nur alleine sein und etwas nachdenken,
ohne solche Menschen.
„Sorry, aber könntest du dich wo anders hinsetzt ich will meine Ruhe"
Star hoffte wirklich er würde ihr Bitte erhören und wo anders ab hängen, denn sie wollte es hier nicht.
Ruhe brauchte Star und kein aufdringlichen Menschen, den die nervten nur und waren lästig.
Vielleicht hätte sie ihm an den Kopf werfen sollen das sie ein True war,
ein machthungriger Dämon der grausam und unfreundlich war.
Ja sie konnte sogar noch dazu erfinden das sie ein Menschenfressendes etwas war das nur Dunkles Blut hatte
und Havy Meatl hörte. Okay das hintere war nicht ganz so schlimm aber sonst würde er sich wahrscheinlich erschrecken und sich angeekelt zurück ziehen.
/Warum kann der Kerl nicht verschwinden/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lights.forumfrei.com
Nico Chorus
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Lichter : 74
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 29.01.12

BeitragThema: Re: Die Straßen   Sa Mai 05, 2012 1:43 am

Ohne darüber nachzudenken übersprang Nico die Frage von dem Mädchen. So waren sie alle, doch irgendwann tauten sie auch auf. Zwar war es sehr unwahrscheinlich das hier in diesem kleinen Kaff die Leute überhaupt mal auftauten, immerhin hatten sie alle Angst und waren erschrocken, doch ein Versuch war es wert sogar für ihn. "Wie heißt du?" fragte er unverblümt. Das sie ihn grade dazu aufgefordert hatte zu gehen. War ihm wohl ziemlich egal. Na, so wie ihm alles was Leute sagten egal war. Er war schon als Kind das Bockige etwas gewesen was nur rum murrte wenn es seinen Willen bekam, ein verwöhnter Idiot wie viele seine Ex-Beziehungen ihn nannten, der meinte man könnte sich mit Geld alles kaufen. Doch in diesem Dorf kein Geld zu gebrauchen, hier ging es um Lichter und sobald er die Chance hatte eine True zu bezwingen würde er es tun, denn er war ein sehr schlechter Verliere, und er hang an seinem verwöhnten Leben. Ja er nahm alles doch tat sich schwer im geben. Er gab nicht das war sein Problem, doch nun könnte er bei einer Begegnung mit einem True alles rückgängig machen, alle die Leute die er hasste, würden sterben. Darauf freute er sich schon wahrhaftig.....

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Straßen   

Nach oben Nach unten
 
Die Straßen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lights :: Bezirk 28 *WEST*-
Gehe zu: